IOTAs (MIOTA) Tangle hilft Lidbot dabei, ein effizientes Abfallmanagement zu fördern

Lidbot, ein Startup, das behauptet, sich auf die Umwandlung von Abfall- und Recyclingbehältern in intelligente Behälter zu konzentrieren, hat ergeben, dass das Netzwerk für verteilte Hauptbuchtechnologie (DLT) und das Internet der Dinge (IoT) von IOTA (MIOTA) seine Mission zur Förderung kosteneffizienter und umweltfreundlicher Abfälle erfüllt hat Nachhaltige Abfallwirtschaft ist laut einem Blogbeitrag vom 11. Juni 2020 ein großer Erfolg.

IOTA (MIOTA) für eine bessere Abfallwirtschaft

Laut von der Weltbank veröffentlichten Statistiken gibt die Welt jährlich mehr als 205 Milliarden Euro für die Abfallbewirtschaftung hier online aus, und dieser Betrag wird voraussichtlich bis 2025 375 Milliarden US-Dollar erreichen.

Trotz der enormen Kosten, die mit der globalen Abfallbewirtschaftung verbunden sind, stützt sich das gesamte Abfall- und Recycling-Ökosystem laut Lidbot immer noch auf analoge Prozesse, Papierwege und äußerst ineffiziente Systeme, die leicht manipuliert werden können, was zu betrügerischen Praktiken, illegalem Abfallhandel, Deponierung und Korruption führt .

Um diese Probleme zu lösen und die Abfallwirtschaft zu revolutionieren, hat Lidbot neue Technologien wie Blockchain und IOTA (MIOTA) Tangle in seine Prozesse integriert, damit Städte, Einkaufszentren, Flughäfen und andere problemlos wichtige Daten zu ihrer Abfallerzeugung sammeln können , Aufnahmefrequenz und mehr.

Laut Lidbot werden IOTA-Sensoren an Abfallbehältern angebracht, sodass diese in Echtzeit Benachrichtigungen an die Abfallentsorgungsdienste senden können, wenn diese Behälter voll und zur Entsorgung bereit sind.

mit ihrer Brieftasche laut Bitcoin Trader

Tangle macht es möglich

Laut Lidbot werden wichtige Informationen zu den Abfallbehältern, einschließlich Füllstandsmessungen sowie anderer Ereignisse, in Echtzeit auf genehmigungslose und manipulationssichere Weise an das IOTA Tangle gesendet, wodurch die Transparenz während des gesamten Abfallentsorgungsprozesses gefördert wird.

Auf diese Weise können Benutzer die Gesamtkosten der Abfallbewirtschaftung um massive 50 Prozent senken, da sie ihre Abfallzyklen in Echtzeit sehen und analysieren und den Sammelprozess optimieren können.

Zwar gibt es derzeit Tausende hochfunktionaler Blockchain-Netzwerke, doch das Lidbot-Team hat deutlich gemacht, dass es sich aufgrund der Flexibilität des Netzwerks, der manipulationssicheren Daten, der Nullgebühren und der erlaubnislosen und skalierbaren Natur entschlossen hat, sein innovatives Abfallmanagementsystem auf IOTA aufzubauen.

Ham Karami, Gründer und CEO von Lidbot, kommentierte die Entwicklung wie folgt:

„ Von Anfang an fühlten wir uns von der IOTA-Community und der Stiftung sehr unterstützt. Wir wussten, dass die Tangle-Technologie von IOTA das Potenzial hat, transformativ zu sein, und wir konnten darauf aufbauen, um Projekte mit einigen der weltweit größten Abfallentsorgungsunternehmen zu unterstützen. ”

Die Akzeptanz von IOTA hat in jüngster Zeit weiter zugenommen, und die Technologie hat in verschiedenen Branchen, einschließlich Automobil, Gesundheitswesen und Fertigung, rasch an Bedeutung gewonnen .

Zum Zeitpunkt der Drucklegung liegt der Preis für IOTAs native Altcoin MIOTA bei 0,229438 USD, mit einer Marktkapitalisierung von 637,73 Mio. USD, wie auf CoinMarketCap zu sehen.